Beerdigungen/Abdankungen

Abschied nehmen

Jesus sagt: „Erschreckt nicht, habt keine Angst! Vertraut auf Gott und vertraut auch auf mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen, und ich gehe jetzt hin, um dort einen Platz für euch bereitzumachen.“

Johannes 14, 1-2

Trauerbegleitung

Der Tod gehört zu unserem Leben. Auf dem Weg des Abschiednehmens von einem Menschen möchte der Pfarrer begleiten und auf die Auferstehungshoffnung des christlichen Glaubens hinweisen. Sie dürfen ihn ans Sterbebett rufen.

Wie weiter? Abschiedsfeier

In unserer Kirchgemeinde wird üblicherweise unser Pfarrer von der Einwohnergemeinde kontaktiert, um den Beerdigungstermin festzulegen. Die Pfarrperson vereinbart dann ein Trauergespräch mit Ihnen, um die kirchliche Beerdigung, unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anliegen vorzubereiten.

 

  Von Ich dachte daruber der sonne ausgeht laserlicht ist nahezu paralleles licht und kann gut gebündelt werden

UA-57217575-1